Originelle Kölner Brauhausführungen




1 Biergeschichten aus der Altstadt

2 Köbes, Keller, Kölsch
3 Köbes, Kappes, Knochen
4 Biergeschichten rund ums Hahnentor Nord
5 Biergeschichten rund ums Hahnentor Süd
6 Biergeschichten rund ums Severinstor
Brauhauswanderweg und Kölner Brauhausrallye

 

Brauhausführung 1 - Altstadt:
Biergeschichten aus der Altstadt

Auf unserem Weg vom Dom zum Heumarkt machen wir Rast in 3 Brauhäusern
und Biergärten. Das Martinsviertel mit Willi-Ostermann-Platz und Eisenmarkt
sind wie die Rathauslaube und der Rathausturm am Alter Markt unser Ziel. Nach
der Führung wissen Sie: warum der männliche Hopfen brauwertmindernd ist, ein
„Kölscher Spiegel“ nicht beschlagen kann, die preußische Polizeiverordnung die
Kellnerinnenbedienung verbot. Warum der Kultwirt „Lommi“ in „aller Munde“ war,
warum der Braumeister der Malzmühle Champangner-Hefe braucht und warum
das „Kölner Dreigestirn“ in 2 Kölner Brauhäusern „trocken“ bleibt. Zu dieser Führung
gehören auch „Tünnes & Schäl“, „Jan & Griet“, Willy Millowitsch & Willi Ostermann,
„Kallendresser“ & „Platzjabbeck“, Schmitzsäule und so manches mehr.
Wir bieten Ihnen eine der unterhaltsamsten Führungen Kölns, hier trifft Bier- auf
Stadtgeschichte.


Wir führen keine Junggesellenabschiede bei unseren öffentlichen Touren!

Dauer: 2,5 Stunden
Treffpunkt: Kreuzblume vor dem Dom
Preis: Erwachsene 19,90 €
Im Ticketpreis der öffentlichen Führung sind 3 Kölsch & der
Fahrausweis enthalten.

Tickets sind Fahrausweise im VRS   Buttons-VRS

Öffentliche Brauhausführungen buchen Sie online in unserem
Ticketshop

Diese Führung ist auch als individuelle Führung buchbar.
Sie bestimmen selbst den Tag, Beginn und die Länge der Führung.
             

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 159,00 € für die 2.0-std.
Tour  auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 179,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 8,90 € für jede weitere Person

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 179,00 € für die 2.5-std.
Tour auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 199,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 9,90 € für jede weitere Person

Wir empfehlen für die Brauhaus-Tour eine Führungsdauer von 2.5 Std. !
Parallelführungen sind möglich.
Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!


Individuelle Brauhausführungen buchen Sie telefonisch unter
0221 310 33 85

oder per Mail über unser
Buchungsformular 


Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.

 



Brauhausführung 2 - Altstadt:
Köbes, Keller, Kölsch

Auf unserer Tour vom Dom zum Heumarkt geht es immer wieder in den
Kölner Untergrund. In uralten Gewölbekellern können Sie bei einem frisch
gezapften Kölsch kölsche Brau- und mittelalterliche Baukunst erleben.
Sie werden von , doch noch mehr über Köln zu
berichten. So werden Sie nach der Führung wissen, wo einst der Kölner
Henker wohnte und warum er Bierbrauer mit den abgezwackten Fingern
von Gehängten versorgte. Warum man sich an der Kotzbank auf dem Alter
Markt nicht übergeben musste und warum Gewaltrichterdiener dort blinde
Bettler mit einem Schwein zusammen in ein Gatter sperrten. Sie werden
erfahren, dass in der Mühlengasse keine Mühlen standen und an den
Mühlen sich Hübschlerinnen prostituierten. Dies und viel mehr erfahren
Sie bei unserer unterhaltsamen Kellertour, die Sie auch über Straßen
und Plätze der Kölner Altstadt führt.
Button-all-inclusive

Wir sorgen auch für Ihr leibliches Wohl:
1 „Halver Hahn“ (mittelalter Gouda mit Röggelchen)
oder 2 halbe Röggelchen mit Mett und Zwiebeln
oder 1 dicke Scheibe Leberwurst mit Röggelchen
oder 1 Brauhaus-Frikadelle mit Gewürzgurke aus dem Fass
und  3 Getränke (Kölsch und/oder Softdrinks)
sind im Preis inbegriffen.


Damit Sie stressfrei und gesund nach Hause kommen, ist der
Fahrausweis für den Verkehrsverbund Rhein/Sieg im Preis inbegriffen.

jeden Samstag von 16:00 - 18:30 Uhr

Dauer: 2,5 Stunden
Treffpunkt: Kreuzblume vor dem Dom
Preis: Erwachsene 26,00 €

Tickets sind Fahrausweise im VRS   Buttons-VRS

Öffentliche Brauhausführungen buchen Sie online in unserem
Ticketshop

 

Diese 2,5-std. Führung ist auch als individuelle Führung buchbar, auch fremdsprachlich. Sie bestimmen selbst den Tag und den Beginn der Führung und können mit max. 25 Personen daran teilnehmen. Gruppenmindestpreis - hochdeutsch oder "op kölsch": bis 10 Teilnehmer 290,00 €, für jede weitere Person 26,00 €. Bei fremdsprachlichen Führungen erhöht sich der Grundpreis um 20,00 €
Parallelführungen sind möglich.
Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!


Individuelle Führungen buchen Sie telefonisch unter
0221 310 33 85

oder per Mail über unser
Buchungsformular


Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.  

 


 

Brauhausführung 3 - Eigelsteintor:
Köbes, Kappes, Knochen

Bei dieser 2.5-Std.Tour durch das Eigelsteinveedel lernen Sie eins der buntesten
Viertel Kölns kennen. Hier begruben die Römer ihre Toten, wovon das Gebein-
haus von St. Ursula kündet. Es kamen Pilger, Mönche, Gelehrte, Studenten und
Kappesbauern, die ein Vermögen machten, als die mittelalterliche Stadtmauer
fiel. Das älteste Gewerbe der Welt hat hier wie das Bierbrauen eine lange Tradition.
Geblieben ist die Gaffel-Brauerei und manche „Braut“. Wir werden über „Gabel-
Kölsch“, „Schreckenskammer-Kölsch“ und „Hopfenblut“ sprechen, unter der Tor-
burg stehen und vor dem schmalsten Haus Kölns. Deren einstmals verruchtesten
Straße werden wir einen Besuch abstatten. Sie werden hören was Napoleon und
Casanova gemeinsam hatten. In drei urkölschen Brauhäusern und Weetschaften
halten wir Einkehr. In jedem wird ein Kölsch gereicht, in einem dazu

1 „Halver Hahn“ (ganz ohne Knochen) oder
1 Portion Mett- oder Tatarhappen oder

1 Riesen-Bockwurst mit Brötchen oder
1 „Krüstchen“ Gulasch

jeden Samstag von 16:00 – 18:30 Uhr

Erwachsene 26,00 €
inklusive 3 Kölsch + Kölschen Köstlichkeiten

Treffpunkt: Eigelsteintorburg
Ticket ist Fahrausweis im VRS

Wir führen keine Junggesellenabschiede auf unseren öffentlichen Touren!


Öffentliche Brauhausführungen buchen Sie online in unserem
Ticketshop

Diese 2,5-std. Führung ist auch als individuelle Führung buchbar, auch fremd-
sprachlich. Sie bestimmen selbst den Tag und den Beginn der Führung und
können mit max. 25 Personen daran teilnehmen. Gruppenmindestpreis - hoch-
deutsch oder „op kölsch“: bis 10 Teilnehmer 290,00 €, für jede weitere Person
26,00 €. Bei fremdsprachlichen Führungen erhöht sich der Grundpreis um 20,00 €
Parallelführungen sind möglich.

Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!


Individuelle Führungen buchen Sie telefonisch unter
0221 310 33 85

oder per Mail über unser
Buchungsformular

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.


 


Brauhausführung 4 - Hahnentor Nord:
Biergeschichten rund ums Hahnentor

Auf unserer Wanderung vom Hahnentor zum Brauhaus „Päffgen" erfahren 
Sie unter anderem was Kölsch und Champagner gemeinsam haben,
warum im Hahnentor eine Hexe gefangengehalten wurde, warum Willy
Millowitsch im „Pittermännche" kein Kölsch bestellte, was Goldgräber im
Römerturm und Grabräuber auf dem Friedhof von St. Aposteln suchten
und warum man dort Richmodis von Lyskirchen lebendig begrub. Diese
abwechslungsreiche Führung endet in einem der schönsten Kölner
Brauhäuser, dem „Päffgen" in der Friesenstraße. Hier wird seit mehr
als einhundert Jahren gebraut. An blankgescheuerten Tischen kommen
Kölner und Touristen bei einer Stange Kölsch ins Gespräch.

Individuelle Brauhausführungen buchen Sie telefonisch unter
0221 310 33 85

oder per Mail über unser
Buchungsformular

 

Diese Führung ist nur als individuelle Führung buchbar.
Sie bestimmen selbst den Tag, Beginn und die Länge der Führung.
             

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 159,00 € für die 2.0-std.
Tour  auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 179,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 8,90 € für jede weitere Person

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 179,00 € für die 2.5-std.
Tour auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 199,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 9,90 € für jede weitere Person

Wir empfehlen für die Brauhaus-Tour eine Führungsdauer von 2.5 Std. !
Parallelführungen sind möglich.
Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.

 


 

Brauhausführung 5 - Hahnentor Süd:
Biergeschichten rund ums Hahnentor

 

Auf unserer Südtour vom Hahnentor in das Studentenviertel, dem „Kwatier
Lateng“ können Sie Kölner Vielfalt erleben, auch beim Bier. Des Kölners
beliebteste Kölsch-Marken, Reissdorf-, Gaffel-, Sion-, Päffgen- und Mühlen-Kölsch
werden hier zwar nicht gebraut, aber in urigen Brauhäusern serviert.
Gebraut wird an den Ringen allerdings auch, von der Hausbrauerei Hellers
sogar ökologisch. Neben Kölsch fi ndet sich im Angebot Wiess, Weizen, Bock
und, man mag es kaum glauben, Altbier. Das wird sogar nach Düsseldorf
verkauft.
Auf unserer Tour durch das Veedel und drei Brauhäuser erfahren Sie unter
anderem was Kölsch mit Haschisch verbindet und wo das Bermuda-Dreieck
von Köln liegt. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre der Kölner Ringe und
des Kölners Lieblingsgetränk.


Indiviguelle Brauhausführungen buchen Sie telefonisch unter
0221 310 33 85

oder per Mail über unser
Buchungsformular

 

Diese Führung ist nur als individuelle Führung buchbar.
Sie bestimmen selbst den Tag, Beginn und die Länge der Führung.
             

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 159,00 € für die 2.0-std.
Tour  auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 179,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 8,90 € für jede weitere Person

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 179,00 € für die 2.5-std.
Tour auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 199,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 9,90 € für jede weitere Person

Wir empfehlen für die Brauhaus-Tour eine Führungsdauer von 2.5 Std. !
Parallelführungen sind möglich.
Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.

 


Brauhausführung 6 - Severinstor:
Biergeschichten rund ums Severinstor


Im „Vringsveedel“, wie der Kölner liebevoll das Viertel rund um St. Severin
nennt, und der Südstadt fi nden wir urige, gemütliche Brauhäuser, „Weetschafften“
und Biergärten. Über hundert Jahre wurde an der Severinstraße
Reissdorf gebraut. Links und rechts von der alten Römerstraße stand über
Jahrhunderte hinweg mancher Weinstock, der Kölner Bürgern und Klöstern
ihren „Suuren Hungk“ bescherte. Und im „Klösterchen“ erblickt manch
Erdenbürger heute noch das Licht der Welt. Hier fi ndet man „Schmitz Backes“
und das Theater von Trude Herr, die lieber einen Mann als Schokolade wollte,
obwohl gleich um die Ecke war Stollwerk, die Schokoladenfabrik. Ebenfalls an der
Severinstraße liegt das „Paradies“, die älteste Apotheke Kölns.


Individuelle Brauhausführungen buchen Sie telefonisch unter
0221 310 33 85

oder per Mail über unser
Buchungsformular

 

Diese Führung ist nur als individuelle Führung buchbar.
Sie bestimmen selbst den Tag, Beginn und die Länge der Führung.
             

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 159,00 € für die 2.0-std.
Tour  auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 179,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 8,90 € für jede weitere Person

Der Gruppenpreis -bis zu 18 Personen- beträgt 179,00 € für die 2.5-std.
Tour auf hochdeutsch oder „op kölsch“, fremdsprachlich 199,00€
ab dem 19 Teilnehmer berechnen wir 9,90 € für jede weitere Person

Wir empfehlen für die Brauhaus-Tour eine Führungsdauer von 2.5 Std. !
Parallelführungen sind möglich.
Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!


Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.

 


 

 

Möchten Sie noch mehr über über Köln und seine Bier- &
Stadtgeschichte auf unterhaltsame Weise erfahren, dann
empfehlen wir Ihnen den 3.0-std. klassischen
„Brauhauswanderweg“. Den Brauhauswanderweg bieten
wir sowohl als öffentliche als auch individuelle Führung an.

Nur für Gruppen ist unsere Kölner Brauhausrallye gedacht.
Auf eine ganz andere Art und Weise lernen Sie Köln, Kölsch
und kölsche Lebensart kennen. Teams von vier bis sechs
Personen versuchen, gestellte Aufgaben gemeinsam zu

lösen und treten gegeneinander an.