Karnevalisten auf Melaten

„Es gibt ein Leben nach dem Tod“

mit Uli Voosen

In einem ihrer Lieder behauptet die kölsche Band „Bläck Fööss“:
„Es gibt ein Leben nach dem Tod“. Dass dem auf Erden schon
so ist, kann auf dem Melaten-Friedhof besichtigt werden. Hier
haben zahlreiche Karnevalisten ihre letzte Ruhestätte gefunden,
oft in der Nähe von Kollegen aus derselben Zunft. Der Spazier-
gang umfasst sowohl die Gründerzeit des heutigen Karnevals als
auch das Leben der verstorbenen Bühnenstars und Karnevals-
funktionäre der letzten 150 Jahre. Auf der unterhaltsamen und
informativen Führung sollen das Wirken, die Eigenarten und Lieder
einer Reihe verstorbener Karnevalsgrößen zur Sprache und zum
Klingen gebracht werden.

 

Dauer: 2,0 Stunden
Treffpunkt: Trauerhalle Piusstraße



Diese Führung ist nur als individuelle Gruppenführung buchbar,
auch fremdsprachlich. Sie bestimmen selbst den Tag und den Beginn
der Führung. Der Gruppenpreis – bis zu 20 Teilnehmer – beträgt 139,00 €,
für jede weitere Person 7,00 €, als fremdsprachliche Führung 159,00 €


Friedhofsgebühr: Führungen über den Melaten-Friedhof sind anmeldepflichtig,
für die Genehmigung stellt uns die Stadt 35,00 € in Rechnung.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen diese zusätzlich berechnen
müssen. Bei der Buchung von Parallelführungen wird die Gebühr nur
einmal erhoben.
Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!



Individuelle Führungen buchen Sie telefonisch unter

0221 310 33 85

oder per Mail über unser

Buchungsformular



Öffnungszeiten Melatenfriedhof:
Sommer: 01.04. bis 30.09. von 7:00 bis 20:00 Uhr
Herbst: 01.10. bis 01.11. von 8:00 bis 19:00 Uhr
Winter: 02.11. bis 31.03. von 8:00 bis 17:00 Uhr

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.